Datenschutzrichtlinie

Locke Hotels ist dem Datenschutz und der Vertraulichkeit Ihrer Daten verpflichtet. Die vorliegende Datenschutzrichtlinie beschreibt unsere aktuellen Richtlinien und Praktiken bezüglich unserer Nutzung personenbezogener Daten.

Nehmen Sie sich die Zeit, die Datenschutzrichtlinie sorgfältig zu lesen. Bei der Nutzung der Website von Locke sollte diese Richtlinie neben den Nutzungsbedingungen der Website gelesen werden.

Dies ist die Datenschutzrichtlinie von Locke Hotels, das als Locke Hotels firmiert. Wir sind ein in England und Wales unter der Registrierungsnummer 07638220 eingetragenes Unternehmen mit Sitz in 6th Floor, Embassy House, Queen's Avenue, Bristol, BS8 1SB.

Locke erfindet das Hotel neu. Einzigartige, lokal inspirierte Design-Aparthotels Mehr als nur ein Hotel. Das Übernachten wird da fast zur Nebensache. Ganz nach dem Motto: Home meets Lifestyle-Hotel. Arbeit trifft Freizeit. Wo Menschen zu sich selbst finden. Und zu anderen.

Als Aparthotel-Anbieter erfassen und verarbeiten wir Daten, damit wir Buchungen verwalten, Buchungsanfragen bearbeiten, Erfahrung bei der Nutzung unserer Website verbessern und alle möglicherweise auftretenden Probleme lösen können. Dies macht uns zu einem „Datenverantwortlichen“.

Wir beauftragen auch externe Anbieter (Dritte) von Apartments („Partner“), die unseren Kunden Serviced Apartments bereitstellen, wenn ein Apartment in Gebieten gewünscht wird, in denen Locke derzeit nicht tätig ist, oder wenn wir dort vollständig ausgelastet sind. Wenn Sie eines der Serviced Apartments unserer Partner buchen, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten, um das Apartment für Sie zu buchen. Außerdem geben wir Ihre personenbezogenen Daten an den entsprechenden Partner weiter, damit er das Apartment für Ihre Ankunft vorbereiten und Sie kontaktieren kann, falls Probleme auftreten. Zu diesem Zwecke sind unsere Partner auch „Datenverantwortliche“ und diese Datenschutzrichtlinie gilt für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch diese Partner.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch unsere Partner, die nicht im Rahmen der oben genannten Punkte erfolgt, wird gemäß der Datenschutzrichtlinie der jeweiligen Partner durchgeführt.

Wir erfassen und verwenden personenbezogene Daten über Sie aus verschiedenen Gründen, abhängig von unserer Beziehung zu Ihnen.

Wir erhalten gelegentlich „besondere Kategorien von personenbezogenen Daten“ (Informationen zu Ihrer Gesundheit, ethnischen Herkunft, religiösen oder philosophischen Überzeugungen). Dies erfolgt, wenn Sie uns diese Daten gegebenenfalls im Rahmen einer besonderen Anfrage in Verbindung mit Ihrem Aufenthalt mitteilen. Wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten besonderer Kategorien zur Verfügung stellen, werden wir diese verwenden, um Sie zu beraten und für Sie ein voll möbliertes und komplett ausgestattetes Apartment zu finden, das Ihren Anforderungen entspricht.

Wenn Sie uns personenbezogene Daten über andere Personen (z. B. Mitglieder Ihrer Familie oder andere Gäste, die im Apartment wohnen) zur Verfügung stellen, sind wir auch für deren personenbezogene Daten der Datenverantwortliche und dafür verantwortlich, deren personenbezogene Daten zu schützen und angemessen zu verwenden. Diese Richtlinie gilt daher für diese Personen und Sie sollten sie auf diese Richtlinie hinweisen.

Um diese Richtlinie so benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, haben wir sie in verschiedene Abschnitte unterteilt. Bitte klicken Sie unten auf den Abschnitt, der Ihre Beziehung zu uns und den Service, den Sie von uns erhalten, am besten beschreibt.

Dieser Abschnitt gilt, wenn Sie oder Ihr Arbeitgeber ein Serviced Apartment von Locke buchen.

Welche personenbezogenen Daten werden wir erfassen? 

Bei der Buchung

  • Ihren vollständigen Namen sowie Anrede, Adresse, Telefonnummern und E-Mail-Adressen, Geburtsdatum und Geschlecht.
  • Ausweisdokumente wie Reisepass, Führerschein und Sozialversicherungsnummer.
  • Beschäftigungsstatus und zugehörige Informationen, wie z. B. Berufsbezeichnung.
  • Angaben zu Ihren Sonderwünschen, die für Ihre Buchung relevant sind.
  • Angaben zu Ihren vorherigen Aufenthalten oder Buchungen bei Locke.
  • Amtliches Kennzeichen des Fahrzeugs.
  • Die Anzahl der Erwachsenen und Kinder, die mit Ihnen im Apartment übernachten.
  • Details der Zahlungskarte, die Sie für die Buchung verwenden, einschließlich Kartentyp, Ablaufdatum und der letzten vier Ziffern.
  • Ihre Angaben zum Rauchen.
  • Aufzeichnungen von Telefonanrufen bei Buchung per Telefon.

Bei Ankunft im Aparthotel

  • Ausweisdokumente wie Reisepass, Führerschein und Sozialversicherungsnummer.
  • Angaben zu Ihrem nächsten Ziel, wenn Sie uns dies mitteilen.
  • Ihr vollständiger Name mit Anrede.
  • Ihre eindeutige Buchungsnummer.
  • Aufnahmen der Videoüberwachung bei Ihrer Ankunft im Apartment.

Während oder nach Ihrem Aufenthalt.

  • Jede Form von Feedback, die wir von Ihnen erhalten, einschließlich aller gegebenenfalls eingereichter Beschwerden.

Welche Daten besonderer Kategorien werden wir erfassen? 

  • Daten über Ihre Gesundheit, falls dies für Ihre Buchung relevant ist (z. B. ob Sie eine körperliche Behinderung haben, die einen Rollstuhlzugang zu einem Apartment erforderlich machen würde).
  • Wir erfassen auch Daten, die Sie uns als besonderen Wunsch im Rahmen Ihrer Buchung zukommen lassen, wenn Sie dies für erforderlich halten, welche beispielsweise Ihre ethnische Zugehörigkeit, religiösen oder philosophischen Überzeugungen, politische Ansichten oder Daten über Ihr Sexualleben oder sexuelle Orientierung offenbaren oder möglicherweise offenbaren.


Wie erfassen wir Ihre personenbezogenen Daten? 

Direkt von Ihnen:

  • Wenn Sie eines unserer Apartments über unsere Website oder per E-Mail
  • buchen, wenn Sie eines unserer Apartments telefonisch buchen,
  • während aller nachfolgenden Kommunikationen mit Ihnen, z. B. per Telefon, E-Mail oder Live-Chat oder bei allgemeinen Anfragen.
  • Wir erfassen Ihre personenbezogenen Daten auch von folgender Quelle:
  • Ihrem Arbeitgeber, wenn die Buchung von Ihrem Arbeitgeber in Ihrem Namen erfolgt.


Wofür werden wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden?

Wir verwenden Ihre Daten aus den folgenden rechtmäßigen Gründen:

  • Wir müssen Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um den Buchungsvertrag mit Ihnen abzuschließen. Wir berufen uns auf diesen rechtmäßigen Grund für alle Aktivitäten, die mit Ihrer Buchung verbunden sind. Ohne die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten wären wir dazu nicht in der Lage, beispielsweise um die Bestätigung Ihrer Buchungsdetails nach der Zahlungsbestätigung vorzunehmen.
  • Wir haben einen geschäftlichen Grund, Ihre personenbezogenen Daten zu verwenden. Dies umfasst auch den Zweck, unsere Website zu betreiben und zu verbessern, die Sicherheit unserer Website und Services zu gewährleisten, Sicherungen unserer Datenbanken vorzunehmen und auf Ihre Anfragen zu reagieren.

Wenn wir uns auf diese Rechtsgrundlage berufen, sind wir dazu verpflichtet, Ihre Rechte zu bewerten und sicherzustellen, dass wir Ihre Daten nur dann verwenden, wenn wir einen berechtigten geschäftlichen Grund nachweisen können.

Wenn wir Ihre „Daten besonderer Kategorien“ (z. B. Informationen über Ihre Gesundheit) verwenden, werden wir Sie um Ihre ausdrückliche Einwilligung bitten. Wir sind auch berechtigt, Ihre Daten der besonderen Kategorie zu verwenden, wenn wir diese benötigen, um unsere Rechte zu erlangen oder zu verteidigen.

Wenn Sie unsere E-Mail-Benachrichtigungen und/oder Newsletter abonnieren, senden wir Ihnen die entsprechenden Benachrichtigungen und/oder Newsletter – aber nur, wenn Sie zugestimmt haben. Sie können sich jederzeit von dieser Kommunikationsart abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile der E-Mail klicken oder eine E-Mail an uns senden: [email protected] Wir erfassen auch zusätzliche Informationen im Zusammenhang mit Ihrer Teilnahme an Wettbewerben, die wir durchführen. 

Wir nutzen auch Facebook-Marketingservices, um unsere Serviced Apartments auf Facebook und Instagram zu bewerben.

Wir verkaufen Ihre Daten nicht an Dritte.

Die automatisierte Entscheidungsfindung bezieht sich auf eine Situation, in der eine Entscheidung unter Verwendung personenbezogener Daten getroffen wird, die ausschließlich automatisch (d. h. mithilfe eines Algorithmus oder einer anderen Computersoftware) verarbeitet werden, und nicht auf eine Entscheidung, die in irgendeiner Form mit menschlicher Beteiligung getroffen wird.

Locke Hotels führt derzeit automatisierte Entscheidungsfindungen durch. Wir führen dies auf verschiedene Weise durch:

  • Automatisches Senden von E-Mails vor und nach Ihrem Aufenthalt, basierend auf den Daten Ihres Aufenthalts.
  • Zuweisung von Apartments/Apartmenttypen basierend auf besonderen Anforderungen, die mitgeteilt wurden (z. B. rollstuhlgerechtes Zimmer).
  • Automatische Zuweisung bestimmter Zimmer basierend auf Ankunftsdatum und Verfügbarkeit.
  • Wir haben auch die Möglichkeit, E-Mail-Mitteilungen in der von Ihnen gewählten Sprache senden. Dies geschieht automatisch.
  • Sollten Sie mehr als einmal einen Aufenthalt bei uns buchen, werden Sie von unseren Systemen als wiederkehrender Kunde gekennzeichnet. So können wir einen persönlicheren Service basierend auf früheren Aufenthalten anbieten.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es vernünftigerweise notwendig ist, um die in Abschnitt 3 oben dargelegten Zwecke sowie gesetzliche und sonstige rechtliche Vorgaben zu erfüllen. Im Folgenden finden Sie Beispiele für die Aufbewahrungsfristen, die wir anwenden:

  • Wenn Sie ein Apartment über einen unserer Partner buchen, werden die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen und dem betreffenden Partner erfassen, 7 Jahre lang aufbewahrt.
  • Wenn Sie eine Anfrage über unsere Website stellen, aber kein Apartment von Locke Hotels oder eines Partners buchen, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für 12 Monate.
  • Wenn Sie weitere Informationen darüber wünschen, wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten speichern werden, kontaktieren Sie uns bitte unter Verwendung der in Abschnitt 9 aufgeführten Angaben. 

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) übertragen, wenn wir Daten an unsere Partner außerhalb des EWR übermitteln, wenn Sie sich dort nach einem Apartment dieses Partners erkundigt haben oder das Apartment dieses Partners buchen möchten.  

Wir sind auch gemäß europäischem Datenschutzrecht berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten unter den folgenden Umständen in Länder außerhalb des EWR zu übermitteln:

Wenn dies für die Erfüllung des Vertrags erforderlich, den wir mit Ihnen geschlossen haben.

Wenn es notwendig ist, Ihre lebenswichtigen Interessen zu schützen, d. h. bei bestehender Gefahr für Leib und Leben.

Es kann auch vorkommen, dass Ihre personenbezogenen Daten in Länder außerhalb des EWR übertragen werden, z. B. wenn wir Informationen an Drittanbieter übertragen, die außerhalb des EWR ansässig sind, oder wenn Dritte, die in unserem Namen handeln, Ihre personenbezogenen Daten an Länder außerhalb des EWR übertragen.

Wenn eine solche Übertragung stattfindet, ergreifen wir die entsprechenden Schutzmaßnahmen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten angemessen geschützt sind. Wir werden dies auf verschiedene Weise tun, z. B.

durch den Abschluss von Datenübertragungsverträgen und die Verwendung spezieller vertraglicher Bestimmungen, die von europäischen Datenschutzbehörden genehmigt wurden, die als „Standardvertragsklauseln“ in Europa vorgegeben sind;

durch die Übermittlung personenbezogener Daten an Unternehmen in den USA, die gemäß dem „Privacy Shield“ zertifiziert sind. Privacy Shield ist ein System, bei dem Unternehmen bestätigen, dass sie ein angemessenes Maß an Datenschutz bieten.

Wir übertragen personenbezogene Daten nur an Unternehmen in Nicht-EWR-Länder, die nach Einschätzung europäischer Datenschutzbehörden ein angemessenes Maß an Datenschutz aufweisen, um personenbezogene Daten zu schützen. 

Wenn Sie weitere Informationen zu unseren Datenübertragungen und den Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten wünschen, kontaktieren Sie uns bitte unter Verwendung der in Abschnitt 9 aufgeführten Angaben.

Locke Hotels sorgt dafür, dass alle unsere Systeme durch sichere Passwörter und mehrstufige Authentifizierungsverfahren geschützt sind. Alle Kundendaten werden in sicheren Rechenzentren unter Verwendung von branchenüblichem Schutz gespeichert und gegebenenfalls verschlüsselt. Alle Datenzugriffe sind nach Rolle und Benutzerrechten segmentiert.

Sie verfügen über verschiedene Datenschutzrechte, die Sie berechtigen, Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten anzufordern, um zu bestimmen, was wir damit tun, oder uns daran zu hindern, sie auf bestimmte Weise zu verwenden.

Wenn Sie die unten aufgeführten Rechte ausüben möchten, kontaktieren Sie uns jederzeit unter Verwendung der in Abschnitt 9 aufgeführten Angaben. In der Regel wird dafür keine Gebühr erhoben.

Wir respektieren Ihre Rechte in Bezug auf personenbezogene Daten, die wir über Sie gespeichert haben. Wir können Ihren Anfragen jedoch nicht immer nachkommen, z. B.

  • Können wir Ihre Daten möglicherweise nicht löschen, wenn wir nach geltendem Recht dazu verpflichtet sind, sie über einen längeren Zeitraum aufzubewahren, oder
  • Wenn wir Ihre Daten löschen, hätten wir nicht die erforderlichen Informationen, um Ihre Buchung abzuschließen oder Ihr Locke Hotels-Konto zu verwalten.

Das Recht auf Auskunft über personenbezogene Daten

Sie können eine Kopie der personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, und bestimmte Angaben darüber, wie wir sie verwenden, anfordern.

Ihre personenbezogenen Daten werden Ihnen in der Regel schriftlich mitgeteilt, es sei, Sie bitten um eine andere Form. Wenn Sie eine Anfrage auf elektronischem Weg, beispielsweise per E-Mail, gestellt haben, werden wir diese Informationen soweit möglich in elektronischer Form bereitstellen.

Das Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen

Wenn wir uns auf die Einwilligung als Rechtsgrundlage für die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten berufen, sind Sie berechtigt, diese ursprüngliche Einwilligung zu widerrufen.

Das Recht auf Berichtigung
Wir bemühen uns, Ihre personenbezogenen Daten, sofern erforderlich, auf dem neuesten Stand, vollständig und korrekt zu halten. Wir empfehlen Ihnen, dafür zu sorgen, dass Ihre personenbezogenen Daten korrekt sind. Teilen Sie uns daher bitte regelmäßig mit, wenn Sie der Ansicht sind, dass die von uns über Sie gespeicherten Daten unrichtig oder unvollständig sind. Wir korrigieren und ändern alle personenbezogenen Daten und benachrichtigen die externen Empfänger über notwendige Änderungen.

Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Vorbehaltlich der Umstände, unter denen Sie dieses Recht ausüben, können Sie verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verwenden, z. B. wenn Sie der Ansicht sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verwenden müssen. 

Das Recht auf Datenübertragbarkeit
Vorbehaltlich der Umstände, unter denen Sie dieses Recht ausüben, können Sie von uns verlangen, dass wir personenbezogene Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem häufig verwendeten und maschinenlesbaren Format an Dritte übertragen.

Das Recht auf Löschung
Sie können verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten löschen. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten beispielsweise nicht mehr für den ursprünglichen Zweck benötigen, für den wir sie erhoben haben, oder wenn Sie Ihr Recht auf Widerruf der Einwilligung ausgeübt haben.

Wir werden selbstverständlich jede Anfrage überprüfen. Diese Anfrage unterliegt jedoch gesetzlichen und behördlichen Anforderungen, die wir einhalten müssen. 

Das Recht auf Widerspruch gegen Direktmarketing
Sie können jederzeit verlangen, dass wir Ihnen keine Marketingnachrichten mehr senden, indem Sie in allen E-Mails, die wir Ihnen senden, auf die Schaltfläche „Abmelden“ klicken oder uns über die in Abschnitt 9 aufgeführten Angaben kontaktieren.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen auch wenn Sie dieses Recht ausüben und keine Marketingmitteilungen mehr erhalten möchten, gegebenenfalls noch servicebezogene Mitteilungen zusenden können.

Sie können hier ein Datenanfrageformular ausfüllen.

Das Recht, eine Beschwerde bei der ICO einzureichen
Wenn Sie der Ansicht sind, dass wir bei der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten gegen Datenschutzgesetze verstoßen haben, können Sie bei der britischen Datenschutzbehörde ICO (Information Commissioner's Office) Beschwerde einreichen. Weitere Informationen finden Sie auf der ICO-Website.  Bitte beachten Sie, dass sich die Ausübung dieses Rechts und die Einreichung einer Beschwerde nicht auf andere Ihnen zustehende Rechtsansprüche oder Rechtsmittel auswirkt.

Wenn Sie weitere Informationen über die Art und Weise der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten, weitere Einzelheiten darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden oder über diese Richtlinie wünschen, wenden Sie sich bitte an unseren Group Financial Officer unter [email protected] oder schriftlich an Daniel Carre-Bishop, Group Financial Officer, Edyn Limited, 6th Floor, Embassy House, Queen's Avenue, Bristol, BS8 1SB.

 

Wir verbessern unsere Kommunikationsmethoden kontinuierlich und neben rechtlichen Änderungen und der sich verändernden Technologie werden sich unsere Datenpraktiken und die Art und Weise, wie wir Ihre Daten verwenden, von Zeit zu Zeit ändern. Falls sich unsere Datenpraktiken ändern, werden wir Sie benachrichtigen und Ihnen die aktuellste Richtlinie zur Verfügung stellen. Sie können sie hier ansehen www.lockeliving.com/de/datenschutzrichtlinie

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur an die folgenden Dritten weiter und nur unter den oben genannten begrenzten Umständen:

  • Von uns beauftragte Dienstleister, darunter Zahlungsdienstleister, unsere Subunternehmer und Vertreter, Auditoren, unsere Anwälte, Versicherungsvertreter, IT-Anbieter und Datenbankanbieter, Anbieter von Marketingmailings und Lieferanten des Unternehmens.
  • An Dritte im Falle eines Verkaufs, einer Fusion, einer Umstrukturierung, einer Übertragung oder einer Auflösung unseres Unternehmens.
  • Strafverfolgungsbehörden wie Polizei, HMRC und Steuerbehörden. 

16.09.19

Komm zur Community.

Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.